skip to Main Content
Menu

Klaudia Zotzmann-Koch, ALLi Author Member

Location: EU
Genres: Art & Crafts, Crime, Fantasy/SciFi/Speculative, Historical Fiction, Narrative Nonfiction, Self-Help/Personal Development, Writing & Publishing
Skills: Performance/Spoken Word, Reading/Literary Event, Self-publishing Workshop/Training, Speaking Engagement/Lecture, Writing Workshop

Hi, my name is Klaudia. I'm a German author living in Vienna, Austria. I'm also a podcaster and privacy expert, engaged in the Chaos Computer Club. I'm holding talks and workshops on media literacy and privacy, GDPR and why we need private spaces in our lives to keep democracy going. I'm one of the organizers of the yearly PrivacyWeek in Vienna. I write nonfiction, cozy crime and SciFi.

Klaudia Zotzmann-Koch's books

Easy Ways to Be More Private on the Internet

All you need to know about the Internet and what you can do in under 30 minutes to use it more safely and privacy-friendly

Pop-ups, cookie notices, password rules and data scandals everywhere. Who are those who do have our data? And what does that even mean?

Klaudia Zotzmann-Koch explains why so many data flows are problematic and what everyone can do in just a few minutes to be safer and more private on the Internet.

Dann haben die halt meine Daten. Na und‽ (Zweite, übrarbeitete und erweiterte Auflage)

Elende Passwortregeln, unverständliche Pop-Ups, mittendrin die ewig klingelnde WhatsApp-Gruppe und Datenskandale überall. Wer sind “die” überhaupt, die meine Daten haben? Und was heißt das eigentlich?

Klaudia Zotzmann-Koch erklärt die Hintergründe, warum viele Datenflüsse problematisch sind und zeigt, was jede:r in wenigen Minuten selbst tun kann, um online sicherer unterwegs zu sein.

Podcasting für Kreative

Gesehen werden alleine reicht heute nicht mehr. Als Autor:in, Künstler:in und Kreative:r muss man sich auch Gehör verschaffen. Podcasts sind im Trend. Aber warum? Was macht dieses Format so besonders? Und was brauchst Du wirklich, um einen eigenen Podcast zu starten?

Dieses Buch ist der Wegweiser zu Deinem ersten Podcast. Hier findest Du alles, was Du wissen solltest: Welche Hardware und Software ist unverzichtbar? Wie sieht es mit Datenschutz und anderen Rechtsvorschriften im Podcast aus? Und schließlich: Wie kommt der Podcast bis ins Herz der Hörer:innen? Leicht verständlich und mit vielen Tricks aus der Praxis vom Start bis zum Ziel.

Paula 3: Mord & Nougat Crisp

Im Museum soll es mehr Mumien geben. Paula Anders und ihre Nichte kreieren Schokoladen-Sarkophage für den Museumsshop. Bei er Anlieferung neuer Mumien für eine Sonderausstellung ereignen sich mysteriöse Todesfälle. Doch statt eines Pharaonenfluchs sind tödliche Substanzen im Spiel, die ihren Weg ins beschauliche Hildesheim gefunden haben. Kriminalhauptkommissar Volker Müller gerät unter Zeitdruck, als sein Kollege mit den Substanzen in Berührung kommt.

Paula 2: Mord & Kaffee schwarz

Der zweite Kriminalroman der Paula Anders Reihe. Eine Vernissage im Derneburger Glashaus findet ein jähes Ende, als das Oberhaupt der Hildesheimer Künstlergilde tot im nahen Weiher treibt. Durch ihre Verbindung zum Opfer gerät Paula ins Fadenkreuz der Ermittlungen. Doch als plötzlich Paulas Nichte Susi verschwindet, offenbart sich erst das ganze Ausmaß der Verbrechen.

Paula 1a: Schlechte Karten

Ein Kurzkrimi aus der Paula Anders Reihe (chronologisch zwischen »Mord & Schokolade« und »Mord & Kaffee schwarz«). Eine Tote wird in ihrem »Hexenhaus« gefunden. Ein Dolch steckt in einer Tarotkarte, sein Zwilling in der Toten. Volker sucht Rat bei seiner Exfrau Susi, die sich mit dem Kartenlegen auskennt.

Paula 1: Mord & Schokolade

Der erste Teil der Paula Anders Reihe. Das süßeste Fachwerkhaus der Welt, wie der Hildesheimer “Umgestülpte Zuckerhut” schon einmal genannt wurde, beherbergt Paula Anders’ Spezialitätengeschäft »Bittersweet«: Schokolade und Kaffee. Nur einige hundert Meter weiter klaffen auf der Dombaustelle tiefe Löcher in der entweihten Erde. Als auf den Stufen zur Krypta ein Toter mit einer mysteriösen Schokoladentafel in der Tasche gefunden wird, steckt Paula mit einem Mal tief in Verstrickungen und Korruption, denen auch ihre Jugendliebe Thomas nicht entrinnen kann.

Kurzkrimi: Schön Scharf

Als Lina von ihrer besten Freundin erfährt, dass ihre große Jugendliebe Mario damals gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder ein böses Spiel mit ihr gespielt hat, kommt sie zu dem Schluss, dass er sterben muss. Aber ein guter Mord muss schon geplant sein.

Kurzkrimi: Rosen

Eine ältere Dame im beschaulichen niederösterreichischen Spillern ist verschwunden und die Mutter der jungen Ermittlerin hat nicht nur die besten Mehlspeisen der Region sondern obendrein einen Verdacht: eine der Rosenzüchterinnen muss es gewesen sein. Begründung: Rosenliebhaber sind allesamt grundsätzlich suspekt. Denn: "Rosen sind so gut wie ein Geständnis!"

Kurzkrimi: Leer

Mathilda lebt mit ihrer Mutter in einer heruntergekommenen Wohnung im Londoner East End. Die Mutter versucht, ihr ein möglichst normales Leben zu geben, was mit dem gewalttätigen Vermieter und ihrer Arbeit als Prostituierte nicht einfach ist. Nach dem Tod von der Mutter rutscht das Mädchen tief in das schlechte Leben zwischen Huren und Lodging Häusern hinein.

Kurzkrimi: Ripper

Whitechapel, 1888. Angst bestimmt den Alltag vieler Frauen im East End; ein Serienmörder treibt nachts sein Unwesen in den engen Gassen. Die Opfer sind teils bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt, die Leiber aufgeschlitzt. Aber ist es wirklich so? Ein Mörder? Oder doch eher … Lesen Sie eine alternative Jack the Ripper Geschichte mit vielleicht unerwartetem Ausgang.

Kurzkrimi: Versöhnung

Die junge Studentin Maja sieht jede Nacht im Traum das Bild von Blut, das an einer Wand herunter rinnt und wie sie selbst mit der Hand die noch warmen Schlieren verwischt. Bald ist ihr klar, dass der Traum mit ihrer Erzfeindin Christiane zu tun haben muss und eines Morgens findet sie eine Mordwaffe in ihrer eigenen Küche vor.

"Schlechte Karten" in: Auf der Sonnenseite des Schreibens: 13 Jahre Schreibsalon Texte & Tee

13 Jahre - 7 Geschichten - 1 Vorhaben: die Leser zu begeistern.
Seit 13 Jahren begeistert Anni Bürkl Schreibwillige in ihrem Schreibsalon Texte & Tee.

Back To Top
×Close search
Search
Loading...